Pflaster, trans Fahne

On­line: Trans* Gesundheit

On­line-Ver­an­stal­tung am 16.08.2021 ab 18 Uhr

Trans* Ge­sund­heit — For­de­run­gen nach ei­ner gu­ten me­di­zi­ni­schen Versorgung

Ge­sell­schaft­li­che Dis­kri­mi­nie­rung und Be­nach­tei­li­gun­gen ma­chen krank! Trans­ge­schlecht­li­che Men­schen sind auf­grund ver­schie­de­ner struk­tu­rel­ler Be­din­gun­gen die­sen ge­sund­heit­li­chen Ri­si­ken aus­ge­setzt. Vie­le Stu­di­en zei­gen, dass der Hin­ter­grund so­wohl Dis­kri­mi­nie­rungs­er­fah­run­gen im All­tag als auch in der öf­fent­li­chen Ge­sund­heits­ver­sor­gung sind. Ein staat­li­ches Sys­tem, wel­ches für die Ge­sund­heit der Men­schen in Deutsch­land ver­ant­wort­lich ist, darf nicht gleich­zei­tig für ei­ne Grup­pe der Be­völ­ke­rung Grund für Stress und dar­aus re­sul­tie­ren­den ge­sund­heit­li­chen Pro­ble­men sein. Ge­gen­wär­tig ist das je­doch der Fall: So wird noch vor­aus­sicht­lich bis En­de 2021 die In­ter­na­tio­na­le Klas­si­fi­ka­ti­on der Krank­hei­ten (ICD-10) ver­wen­det, die trans* Men­schen als psy­chisch krank de­fi­niert – ob­wohl be­reits jetzt die ak­tu­ells­te Ver­si­on der In­ter­na­tio­na­len Klas­si­fi­ka­ti­on der Krank­hei­ten (ICD-11) ge­nutzt wer­den könn­te, wel­che trans* Men­schen nicht mehr als psy­chisch krank einstuft.

Dar­über hin­aus ist der lan­ge und kom­ple­xe Weg durch das Ge­sund­heits- und Rechts­sys­tem zur Ge­wäh­rung me­di­zi­ni­scher und recht­li­cher Tran­si­ti­ons­maß­nah­men für vie­le trans* Men­schen ei­ne enor­me psy­chi­sche Be­las­tung, die zu­dem ver­meid­bar wä­re: Denn die Be­gut­ach­tungs­an­lei­tun­gen der Kran­ken­kas­sen lie­gen in ei­ner ak­tua­li­sier­ten Ver­si­on vor, je­doch wird die­se Über­ar­bei­tung von den me­di­zi­ni­schen Fach­ver­bän­den kritisiert.

Vor die­sem Hin­ter­grund möch­te ich mit mei­nen Gäs­ten dis­ku­tie­ren, was für ei­ne gu­te me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung trans­ge­schlecht­li­cher Men­schen er­for­der­lich ist und wel­che Hand­lungs­be­dar­fe und Mög­lich­kei­ten sich dar­aus ergeben.

Gäs­te

  • Sa­bi­ne Maur, Prä­si­den­tin Lan­des­Psy­cho­the­ra­peu­ten­Kam­mer Rheinland-Pfalz
  • Ny­ke Sla­wik, Grü­ne Bun­des­tags­kan­di­da­tin,  trans* Aktivistin

An­mel­dung un­ter: kontakt@tessa-ganserer.de

Verwandte Artikel