Gleiches Recht für jedes Geschlecht! Optionen für alle!

Grü­ner Er­folg

Zu­stim­mung des Land­tags zu ei­ner An­hö­rung zum Baye­ri­schen Ge­setz zur Gleich­stel­lung von Frau­en und Män­nern (Bay­GIG)

Der Baye­ri­sche Land­tag hat dem An­trag der GRÜ­NEN in sei­ner Sit­zung am 23. Ok­to­ber 2019 zu­ge­stimmt, ei­ne Ex­per­tin­nen-und Ex­per­ten­an­hö­rung im Aus­schuss für Fra­gen des öf­fent­li­chen Diens­tes zum Baye­ri­schen Ge­setz zur Gleich­stel­lung von Frau­en und Män­nern (Bay­GIG) auf Ba­sis der Er­geb­nis­se des Sechs­ten Gleich­stel­lungs­be­richts durch­zu­füh­ren. Tes­sa Gan­se­rer, MdL, In­itia­tio­rin für die­sen An­trag, freut sich über den grü­nen Er­folg.

Ak­tu­ell wird der 6. Gleich­stel­lungs­be­richt er­ar­bei­tet und vor­aus­sicht­lich nach der Som­mer­pau­se 2020 im Aus­schuss vor­ge­stellt wer­den. Da­her soll­te die Ex­er­ten­an­hö­rung auch zu die­sem Zeit­punkt durch­ge­führt wer­den.

Tes­sa Gan­se­rer: “Das vor 23 Jah­ren in Kraft ge­tre­te­ne Gleich­stel­lungs­ge­setz ha­be viel Po­si­ti­ves be­wirkt. Je­doch ha­be es im fünf­jäh­ri­gen Tur­nus zu ge­ben­den Gleich­stel­lungs­be­richt aber auch im­mer wie­der An­lass zu Kri­tik ge­ge­ben. In der letz­ten Le­gis­la­tur­pe­ri­ode ha­be es ver­schie­de­ne In­itia­ti­ven zur Än­de­rung oder Wei­ter­ent­wick­lung des Gleich­stel­lungs­ge­set­zes ge­ge­ben. Ziel der An­hö­rung sei, von Expert*innen zu hö­ren, in wel­chen Be­rei­chen des Gleich­stel­lungs­ge­set­zes auf Ver­bes­se­rungs­be­darf be­stehe. Mög­li­cher­wei­se kön­ne aus die­ser An­hö­rung auch die Er­kennt­nis ge­won­nen wer­den, wie der Ge­set­zes­voll­zug ver­bes­sert wer­den kön­ne, oh­ne gleich das Ge­setz än­dern zu müs­sen.”

Link zum An­trag von BÜND­NIS 90/DIE GRÜ­NEN

Verwandte Artikel